T-Shirts!

iPhone/iPad Apps
aus eigener Entwicklung

GPS memo - Tool für unterwegs Avalanche - Risikobewertung für Lawinen
me is here - Photos mit Informationen an Sun & Moon - Sonnenstandsrechner

mehr Apps

Wetterkunde - Das Bergwetter einschätzen können

Wie das Wetter werden wird ist wohl fast die entscheidenste Information, die ein Bergsteiger benötigt. Davon hängt immer der kommende Tourenverlauf ab. Detaillierte Wetterinformationen bekommt man bei den Alpenverbänden, Berführern, Hüttenwirten und natürlich im Internet. Wenn man allerdings mal längere Zeit unterwegs ist und man sich nicht per Handy, WAP oder Radio die neuesten Berichte holen kann, den sollen die folgenden Tipps etwas helfen.

Einfache Wetterbeobachtungen

Gutes Wetter:
- Wolkenloser Himmel oder sehr geringe Bewölkung
- Nebel im Tal
- Gute Fernsicht (ohne Föhn!)
- Schwache Wind
- Klare und kalte Nächte
- leichtes Abendrot
- Schönwetterwolken lösen sich am Nachmittag auf

Gutes Wetterzeichen: Tiefer Nebel im Tal Gutes Wetterzeichen: Schönwetterwolken

Schlechtes Wetter:
- geringe Sichtweite wegen Dunst
- Viele geschichtete Wolken (vor allem tiefe)
- Flammendes Morgenrot
- Schönwetterwolken lösen sich Nachmittags nicht auf
- Wenn es Nachts nicht abkühlt, zieht wahrseinlich eine Warmfront mit Regen auf
- Luftdruckabfall von mehr als 3 hPa in 3 Std deuten auf eine Sturmfront

Schlechtes Wetterzeichen: Flammendes Abend-/Morgenrot

Schlechtes Wetterzeichen: Flammendes Abend-/Morgenrot

Höhenmesser als 'Wetterstation'

Ein Höhenmesser ist im Grunde nichts anderes als ein Barometer. Beide arbeiten mit Luftdruck: 8 bis 12 Höhenmeter entsprechen dabei (je nach Höhenlage abnehmend) ungefähr einem Hektopascal (hPa). Es bringt aber nichts wenn man beim Aufstieg misst! Man kann die Werte nur nutzen, wenn sie (1.) über einen lägeren Zeitraum gemessen wurden und (2.) auf gleicher Höhe erfolgten. Kurz gesagt: diese Messmethode bringt nur was bei einer Übernachtung (Messung abends und morgens).

Wenn sich die Stadorthöhe erhöht, heisst es, das sich ein Tiefdruckgeiet nähert. Analog dazu: wenn der Höhenmesser zu niedrige Werte anzeigt, nähert sich ein Hochdruckgebiet, also gutes Wetter.

Noch ein Tipp: wenn sich der Druck nur langsam verändert, ändert sich das Wetter auch nur langsam.

Abnahme von Luftdruck und Temperatur
(Tabelle für die Standard-Atmosphäre)

Höhe über NN
in m
Druck
in hPa
Temperatur
in C
5000540- 17,5
4000617- 11,2
3500658- 7,8
3000701- 4,7
2500748- 1,3
2000793+ 1,7
1500845+ 5,0
1000898+ 8,3
500955+ 11,5
01013+ 15,0

 
 
 
 

sitemap 8000er Gipfelsammler Nachrichten Alpine Links Suche für Bergsteiger IT Brauerei time bier wein sun and moon it dev blue ananas