T-Shirts!

iPhone/iPad Apps
aus eigener Entwicklung

GPS memo - Tool für unterwegs Avalanche - Risikobewertung für Lawinen
me is here - Photos mit Informationen an Sun & Moon - Sonnenstandsrechner

mehr Apps

Lexikon für alpine Begriffe - Z

Zentralalpen

Central Eastern Alps  

Die Zentralalpen ziehen sich mittig durch den östlichen Teil des Alpenbogens. Sie bergen die höchsten Gipfel und sind am stärksten vergletschert. Am Rande gehören jedoch auch weniger hohe, oft sanfte Gebirgszüge dazu wie etwa die Gurktaler Alpen. Die Zentralalpen bestehen heute hauptsächlich aus Granit und Gneis. Vor Millionen von Jahren bestanden sie aus Kalk, wie die Nördlichen und Südlichen Kalkalpen noch heute. Da die Zentralalpen höher sind als Nord- und Südalpen, wurde der Kalk abgetragen und die untere Schicht kam zum Vorschein. Diese Abtragung dauert bei den Nord- und Südalpen noch an.
 

Zwiebelprinzip

Das Zwiebelprinzip beschreibt die richtige Form der Kleidung eines Bergsteigers. Wie eine Zwiebel, soll man für jede Funktion eine eigene Schicht tragen, um möglichst viele Kombinationsmöglichkeiten zu bekommen. Von innen nach aussen: Unterwäsche, Kälteschutz, Nässeschutz. So kann man z.B. den Kälteschutz ausziehen aber den Nässe- (und Wind-)Schutz weiterbenutzen.
 

Es gibt hier auch ein alpines Lexikon mit Fachbegriffen!

 
 
 
 

sitemap 8000er Gipfelsammler Nachrichten Alpine Links Suche für Bergsteiger IT Brauerei time bier wein sun and moon it dev blue ananas