T-Shirts!

iPhone/iPad Apps
aus eigener Entwicklung

GPS memo - Tool für unterwegs Avalanche - Risikobewertung für Lawinen
me is here - Photos mit Informationen an Sun & Moon - Sonnenstandsrechner

mehr Apps

Anleitungen - Lagerfeuer entzünden

Juristischer Hinweis Warnung: Die hier dargestellten Informationen können bei Anwendung schwerwiegende rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!
Siehe Haftungsauschuss, Absatz vier.

Als erstes muss eine geeignete Stelle für das Lagerfeuer gesucht werden. Im Umkreis von mehreren Metern sollte nichts Brennbares vorhanden sein. Dann sollte man die Feuerstelle mit Steinen oder anderen nicht brennbaren Materialen umringen. Vorsicht bei (starkem) Wind oder längerer Trockenzeit!

Dann braucht man einen leicht entzündbares Material. Am besten eignet sich Zeitungspapier oder Stroh. Das Material zusammenknautschen und auf einen Haufen legen.

Die optimale Feuerstelle

Die optimale Feuerstelle

Als nächstes muss trockenes und/oder altes Holz in Form einer Pyramide um das Papier legen. Das Holz sollte sehr schmal sein. Je trockener es ist, desto schneller wird es feuer fangen. Altes Holz brennt immer besser als frisches.

Aufbau des Holzes

Aufbau des Holzes

Anschliessend kommt noch mindestens eine zweite Schicht Holz drauf. Immer dicker je weiter es nach aussen geht. Je mehr Schichten draufliegen, desto höher werden die Flammen werden!

Das brennende Feuer

Das brennende Feuer

Ein Feuer von 50 cm höhe sollte allgemein reichen um zu essen und sich aufzuwärmen.

Vorsicht!
Das Feuer nie unbeobachtet lassen! Mit leicht brennbaren Materialien wie Zelt, Goretex, usw. abstandhalten, da sie bei Hitze sofort schmelzen! Zum löschen einfach unter Erde 'begraben'. Wenn vorhanden erstmal mit Wasser etwas löschen.

 
 
 
 

sitemap 8000er Gipfelsammler Nachrichten Alpine Links Suche für Bergsteiger IT Brauerei time bier wein sun and moon it dev blue ananas m4itm