T-Shirts!

iPhone/iPad Apps
aus eigener Entwicklung

GPS memo - Tool für unterwegs Avalanche - Risikobewertung für Lawinen
me is here - Photos mit Informationen an Sun & Moon - Sonnenstandsrechner

mehr Apps

Watzmann (2713m)

 

Anspruchsvolle Bergtour mit 2090 Höhenmeter
Konditionelle Anforderungen: hoch 

Photo: Watzmann (2713m)

 

Höhenprofil

Höhenprofil: Watzmann (2713m)

 

Tourenbeschreibung

   Wegbeschreibung und Wegpunkte
Aufstieg (3+6½ Std): Wimbachbrücke weiter nach Stuben Alm weiter nach Mitterkaser Alm weiter nach Watzmannhaus (Übernachtung) weiter nach Hocheck weiter nach Mittelspitze weiter nach Südspitze (Schönfeldspitze)
Abstieg (5½ Std): Schönfeldschneid weiter nach Schönfeldgraben weiter nach Wimbachgrieshütte weiter nach Wimbachschloss weiter nach Wimbachklamm weiter nach Wimbachbrücke

   Tourenbeschreibung
Bei dieser Begehung sollte auf jeden Fall eine Übernachtung am Watzmannhaus eingeplant werden. Bei umgekehrter Begehung muss eine Übernachtung in der Wimbachgrieshütte erfolgen, eine weitere am Watzmannhaus wird dringend empfohlen, da sich die Durchschreitung so auf bis zu 14 Std. hinziehen kann.
Die Watzmanndurchschreitung ist bei den meisten Bergsteigern sehr beliebt, da sie abwechlungsreich ist und Können und noch mehr Kondition fordert. So gibt es vom Hocheck zur Mittelspitze viele Seilsicherungen wie am Klettersteig, bis zur Südspitze (Schönfeldspitze) sind allerdings nur noch die schwierigsten Stellen entschärft, obwohl man sich dort ständig am 500m bis 1000m senkrecht abfallenden Abgrund bewegt. Starke Winde und ordentliche Temperaturschwankungen in Sonne und Schatten machen es dann auch nicht einfacher ;-)
Zum Höhenprofil (siehe oben): Der Grat ist deutlich (!) ausgeprägter als ich es darstellen könnte, insbesondere zwischen Mittel- und Südspitze (Schönfelspitze). Dort sind die Höhenunterschiede 'recht ordentlich'.
Zu den Hütten: Es gibt noch das Wimbachschloss, doch es bietet keine Übernachtung an und schliesst spätestens um 18 Uhr. So kann man grad mit viel Glück noch ein Bier bestellen aber nichts mehr zu essen. Keinesfalls darf man bei der Durchschreitung darauf zählen!

   Hütten
Watzmannhaus  1930m  (DAV Sektion München)
Schlafplätze: 12 Zimmer, 157 Matrazenlager
Pfingsten bis Anfang Oktober bewirtschaftet
Tel: +49-8652-964222
Lager: 9 EUR Lager für DAV Mitglied
Am Wochenende oft ausgebucht!
Offener Winterraum mit 15 Plätzen
Wimbachgrieshütte  1327m  (TVN)
Schlafplätze: 12 Zimmer, 72 Matrazenlager
Mitte Mai bis Oktober bewirtschaftet
Tel: +49-8657-344

   Karten und Tourenführer
AV-Karte: Nationalpark Berchtesgaden 1:25.000 BLVA-Karte: Nationalpark Berchtesgaden 1:25.000 Kompass-Karte: Berchtesgadener Land 1:25.000 Berchtesgadener Alpen. Alpenvereinsführer alpin Berchtesgadener Land - Die schönsten Tal- und Bergwanderungen - 51 Touren

 

Photos

   Photos zu dieser Tour: alle Photos ansehen

Die letzten Wolkenverhangenen Täler - ist halt viel zu früh ;-)Die Mittelspitze - 2. GipfelImmer wieder auf und abEine der ausgesetzten (nicht gesicherten) StellenDer obere Teil des Schönfeldschneids

Panoramaphoto

 

Interaktive Karte

 

Wetter

 

Anfahrt

Anfahrt mit dem PKW
Routenplaner aufrufen (ViaMichelin.de) externer Link. Öffnet in neuem Fenster
Aus Richtung München gibt es zwei Alternativen. (1) Ausfahrt Traunstein (Nr.112) dann weiter Richtung Berchtesgaden bis rechts die Wimbachbrücke kommt oder (2) Ausfahrt Bad Reichenhall (Nr. 115), durch Bad Reichenhall hindurch und über Unterjettenberg Richtung Berchtesgaden bis ebenfalls rechts die Wimbachbrücke kommt.

   Anfahrt mit dem Bus
Der Bus 846 (Berchtesgaden-Hintersee) fährt am Busbahnhof Berchtesgaden los. An der Haltestelle Wimbachbrücke ist der Startpunkt (und der Parkplatz)
RVO Busfahrplan externer Link. Öffnet in neuem Fenster

   Anfahrt mit dem Zug
Mit dem Zug nach Berchtesgaden und von dort aus am Busbahnhof mit dem Bus weiter bis zur Wimbachbrücke.

 

 
 
 
 

sitemap 8000er Gipfelsammler Nachrichten Alpine Links Suche für Bergsteiger IT Brauerei time bier wein sun and moon it dev blue ananas